1. Arne Babenhauserheide
  2. RaumZeit-Kleine_Schiffe

Source

RaumZeit-Kleine_Schiffe / Vorstellung.txt

Vorstellung
===========

Versteckt im Nebel nahe Remi liegt seit ewigen Zeiten eine kleine Station. 

Sie mag überfüllt sein mit Piraten, Schmugglern und anderen, die im System eigentlich 
wenig Platz haben, doch das System hat (abgesehen von zwei Schlägen, als die 
Piraten übermütig wurden) seit langem wichtigeres zu tun, als sich um 
dieses Häuflein Piraten zu kümmern. Und entsprechend haben die umliegenden Systeme 
sich daran gewöhnt, die unregelmäßigen und eigentlich recht harmlosen Überfälle zu 
ignorieren. 

Die Station schwebt in der Umlaufbahn einer kleinen Sonne zusammen mit einigen 
unbewohnten Planeten und Meteoriten, und ihre Bewohner haben sich an ein Leben in 
entspannter Illegalität gewöhnt, die selbst von den einmal im Jahr vorbeischauenden 
Patroullien der Raumflotte kaum gestört wird, sondern sich einfach unter der dünnen 
Tarnung des Erzabbaus versteckt. 

Doch seit einigen Wochen hat Unruhe die Station ergriffen, denn auf der vorher 
unbewohnten Seite des Nebels wurde eine zivilisierte Welt entdeckt - und die 
verborgene Station liegt auf dem schnellsten Weg dorthin, denn direkte Sprünge durch 
den Nebel wagen nur die teuersten Schiffe der Flotte - und die werden anderswo 
gebraucht. 

Der Name der Station ist *Traum Anderer*, und auf ihr beginnt euer Weg.