1. Ritchie Flick
  2. FVS

Overview

Einleitung

Aktuellste Programmversionen

Die aktuellsten Programmversionen für Windows und Linux sind zu finden auf:

https://bitbucket.org/Xenplex/fvs/downloads

Technische Dokumentation

Die aktuellste Version dieser Dokumentation ist zu finden auf:

http://158.64.96.130/~reserve/

Oder als Download unter: https://bitbucket.org/Xenplex/fvs/downloads

Benutzerhandbuch

Die aktuellste Version des Benutzerhandbuches ist zu finden auf:

https://bitbucket.org/Xenplex/fvs/downloads

Programmcode Repository

Die aktuellste Version des Projektes ist zu finden auf:

http://bitbucket.org/Xenplex/fvs

Aufgabestellung von FVS

Die Feuerwehrverwaltungssoftware oder kurz FVS ist ein Desktopprogramm, geschrieben in QML [1] und Python PySide [2], zur Verwaltung einer Feuerwehreinsatzstelle. FVS ist aus folgenden Benutzerbereichen aufgebaut:

  • Administrator
  • Kommandant
  • Sekretär
  • Inventarist
  • Maschinist

FVS hat sich zum Ziel gesetzt die Aufgaben dieser Bereiche für die jeweiligen Mitglieder zu vereinfachen und somit die Übersicht und Zusammenarbeit zu verbessern.

Die Benutzer von FVS erhalten die Möglichkeit automatisch Meldungen zu erhalten, wann zum Beispiel die TÜV Kontrolle eines Fahrzeugs abgelaufen ist, Inventargegenstände zu verwalten und Berichte erstellen zu können.

Kurzinformationen über eine Feuerwehreinsatzstelle

Um die Aufgabestellung von FVS besser zu verstehen, soll hier eine kurze Übersicht über den allgemeinen Aufbau einer Feuerwehreinsatzstelle gegeben werden. [3]

Eine Feuerwehreinsatzstelle wird von Mitgliedern in unterschiedlichen Positionen und Aufgaben verwaltet.

Der Kommandant als Leiter der Einsatzstelle kümmert sich vor allem um die Verwaltung der einzelnen Mitglieder und soll eine Übersicht über alle Bereiche haben.

Der Sekretär kümmert sich um organisatorische Aufgaben, wie zum Beispiel der Aufbau des Übungsplans, der Führung von Protokollen während einer Versammlung und dem Ausfüllen der Einsatzberichte.

Der Inventarist kümmert sich um den gesamten Inventar einer Feuerwehreinsatzstelle und muss sich um mögliche beschädigte Inventargegenstände kümmern und den Überblick behalten wo die einzelnen Inventargegenstände verwendet werden, damit bei Bedarf die jeweiligen Gegenstände wieder gefunden werden können.

Der Maschinist kümmert sich um die Fahrzeuge einer Feuerwehreinsatzstelle und stellt sicher dass alle Fahrzeuge die benötigte Ausstattung besitzen und die einzelnen Kontrollen (z.Bsp: TÜV) durchgeführt wurden.

Release Skripte

Linux Release Skript

Das Linux Release Skript dient zur Automatisierung verschiedener Aufgaben auf Linux Systemen. Ein Ausschnitt aus der Dokumentation von fvs_linux_release.sh [4]:

fvs_linux_release.sh ist ein Bash Skript zur Kompilation von FVS - Feuerwehrverwaltungssoftware, der Generierung seiner Dokumentation mit Sphinx und weiteren Funktionen.

Das Skript lässt den Entwickler eine fvs_release_konfig.cfg Datei erstellen als Konfigurationsdatei, in dem die aktuelle Versionsnummer von FVS angegeben wird, der Name des Entwicklers und gegebenfalls in welches Verzeichnis das Projekt exportiert werden soll.

FVS wird mit der angegebenen Versionsnummer und Entwickler Name kompiliert und ins entsprechende Release Verzeichnis kopiert. Die Bibliotheken werden in ein verstecktes Verzeichnis kopiert, damit der Benutzer keine für ihn unnötigen Dateien sieht, um die Benutzer- freundlichkeit zu erhöhen.

Die Dokumentation von FVS wird mit der angegebenen Versionsnummer und dem Namen des Entwicklers neu generiert und ins aktuelle Release Verzeichnis von FVS kopiert.

Die benötigten SQL Skripte werden in das aktuelle Release Verzeichnis kopiert um dem Entwickler/Benutzer die Einrchtung der Datenbank und/oder das Entwickeln/Testen von FVS zu erleichtern.

Das Release Verzeichnis kann optional exportiert werden in ein gewünschte Verzeichnis. (z.Bsp.: Dropbox)

Des weiteren kann FVS mit git und der angegebenen Versionsnummer getagt und anschließend automatisch ins eingerichtete git repository gepusht werden. (z.Bsp.: Github, Bitbucket)

Windows Release Skript

Das Windows Release Skript dient zur Automatisierung verschiedener Aufgaben auf Windows Systemen. Ein Ausschnitt aus der Dokumentation von fvs_win_release.ps1 [5]:

fvs_win_release.ps1 ist ein Powershell Skript zur Kompilation von FVS - Feuerwehrverwaltungssoftware, der Generierung seiner Dokumentation mit Sphinx und weiteren Funktionen.

Das Skript lässt den Entwickler eine XML Datei erstellen als Konfigurationsdatei, in dem die aktuelle Versionsnummer von FVS angegeben wird, der Name des Entwicklers und gegebenfalls in welches Verzeichnis das Projekt exportiert werden soll.

FVS wird mit der angegebenen Versionsnummer und Entwickler Name kompiliert und ins entsprechende Release Verzeichnis kopiert. Die Bibliotheken erhalten das Attribut hidden, damit der Endbenutzer nur die für ihn wichtigen Dateien sieht, zur Erhöhung Benutzerfreundlichkeit.

Die Dokumentation von FVS wird mit der angegebenen Versionsnummer und dem Namen des Entwicklers neu generiert und ins aktuelle Release Verzeichnis von FVS kopiert.

Die benötigten SQL Skripte werden in das aktuelle Release kopiert um dem Entwickler/Benutzer die Einrchtung der Datenbank und/oder das Entwickeln/Testen von FVS zu erleichtern.

Das Release Verzeichnis kann optional exportiert werden in ein gewünschte Verzeichnis. (z.Bsp.: Dropbox)

Des weiteren kann FVS mit git und der angegebenen Versionsnummer getagt und anschließend automatisch ins eingerichtete git repository gepusht werden. (z.Bsp.: Github, Bitbucket)

Erstellen von Berichten

FVS generiert seine Berichte als HTML & CSS Seiten. Dies ermöglicht dem Benutzer von FVS seine Berichte mit CSS Kenntnissen seinen Bedürfnissen anzupassen und wenn gewünscht auf seiner Webseite zu präsentieren.

Die Berichte können dann über die Print Funktion des Browsers auf Wunsch ausgedruckt werden.

Die Berichte werden in das Verzeichnis Berichte/ abgelegt, in der auch die fvs.css Datei liegt, welche ein erfahrener Benutzer verwenden kann um die Berichte anzupassen.

Die Berichte werden im folgendem Format abgespeichert: bericht<benutzer_name><datum_erstellung>

Footnotes

[1]Qt Meta Language: Bestandteil von Qt und dient zum Aufbau von grafischen Benutzeroberflächen
[2]Qt Anbindungen für Python: http://qt-project.org/wiki/PySide
[3]Weitere Informationen zu finden auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwehr
[4]http://en.wikipedia.org/wiki/Bash_(Unix_shell)
[5]http://en.wikipedia.org/wiki/Windows_PowerShell