1. Oliver
  2. ntobjx

Wiki

Clone wiki

ntobjx / help / Deutsch

NT Objekte: Die Benutzeroberfläche

Eingangs ein paar Bemerkungen

NT Objekte benötigt diese Rechte nicht, aber wenn ihr den Namensraum des Objektmanagers vollständig erforschen wollt, solltet ihr ntobjx als Administrator und mit erhöhten Rechten (falls zutreffend) laufenlassen.

Hauptfenster

Das Hauptfenster besteht aus zwei Bereichen:

  • Links ist die Baumansicht, in der die Objektverzeichnisse aufgelistet werden.
  • Rechts ist die Listenansicht, welche alle Objekte, inklusive der Objektverzeichnisse, symbolischen Verknüpfungen und aller anderen Objekttypen.

Desweiteren gibt es ein Hauptmenü direkt unterhalb der Titelleiste und einen Statusleiste am unteren Rand des Hauptfensters..

Das Hauptfenster

Tastaturkürzel und Navigation

  • Enter während die rechte Listenansicht aktiv ist, zeigt den Eigenschaftendialog oder wechselt in das Objektverzeichnis, so es denn nicht leer ist.
    • Leere Objektverzeichnisse benutze das selbe Symbol wie "normale", sind aber ausgegraut.
  • Backspace während die rechte Listenansicht aktiv ist, wechselt in das nächsthöhere Objektverzeichnis, insofern möglich.
  • F10 zeigt den Eigenschaftendialog für das ausgewählte Objekt.
  • F5 aktualisiert die Objektliste.
  • Strg+S ermöglicht das Abspeichern der Objektliste als UTF-8 Textdatei oder XML-Datei. Standardmäßig wird als Textdatei abgespeichert.
  • F11 ermöglicht das Umschalten der Sprache für die Benutzeroberfläche.
  • F12 zeigt die Programminformationen an.

Weitere Details

Statusleiste, linkerseits; zeigt die Anzahl enthaltener Objekte Auf der linken Seite der Statusleiste kann man das aktuell ausgewählte Objekt ersehen. Es kann sowohl in der Baum- wie auch der Listenansicht ausgewählt worden sein. Wenn das ausgewählte Objekt ein Objektverzeichnis ist (Typ Directory), wird auch die Anzahl der Unterverzeichnisse, symbolischer Verknüpfungen (SymbolicLink) und Kindobjekte insgesamt angezeigt.

Statusleiste, rechterseits, nich Admin, nicht erhöht Auf der rechten Seite der Statusleiste can man sehen ob der aktuelle Benutzer (derjenige welcher ntobjx gestartet hat) ein Administrator ist und ob das Programm mit erhöhten Rechten läuft oder nicht. Ein vorangestelltes ! negiert die Bedeutung der folgenden Beschreibung.

Eigenschaftendialog

Der Eigenschaftendialog zeigt detailierte Objektinformationen in einem Eigenschaftenblatt, sofern verfügbar und zugreifbar, als auch darüber wie das Objekt gesichert ist (Zugriffsrechte).

Objektdetails

Es gibt grob gesagt drei Möglichkeiten für dieses Eigenschaftenblatt.

Vollständige Eigenschaften verfügbar

Wenn die Eigenschaften vollständig verfügbar sind, könnt ihr erwarten, daß die Informationen in den oberen zwei Dritteln des Eigenschaftenblatts ersichtlich sind. Objektspezifische Informationen finden sich im unteren Drittel, sind aber von Typ zu Typ verschieden und nicht für jeden Objekttyp verfügbar.

Vollständige Informationen verfügbar

HINWEIS: das nicht verfügbar im Feld Erzeugt: weist darauf hin, daß die Erzeugungszeit Null war, also nicht verfügbar.

Allgemeine Eigenschaften verfügbar

Falls allgemeine Eigenschaften verfügbar sind, aber die objektspezifischen Eigenschaften aus irgendeinem Grund nicht ermittelt werden konnten, sieht der Dialog üblicherweise wie folgt aus.

Allgemeine Eigenschaften verfügbar

Wäre dies ein Objekttyp für den objektspezifische Eigenschaften generell nicht ermittelbar sind, wäre hier auch keine Fehlerinformation sichtbar, sondern das untere Drittel bliebe leer.

Nur Name und Typ verfügbar

Wie man sehen kann, sind hier nur Name, vollständiger Pfad und Objekttyp verfügbar. Das passiert häufig dann wenn ntobjx durch einen unprivilegierten Benutzer gestartet wurde, oder durch einen privilegierten Benutzer aber ohne erhöhte Rechte. Der Fehlercode im Feld Erzeugt:, welcher normalerweise die Erzeugungszeit des Objekts zeigt, 0xC0000022 bedeutet "Zugriff verweigert" (STATUS_ACCESS_DENIED).

Nur Name und Typ verfügbar

Zugriffsrecht für das Objekt

Wenn verfügbar

... sieht es so aus.

Sicherheitsinformationen verfügbar

Wenn nicht verfügbar

... sieht es so oder ähnlich aus. Dieser Schnappschuß entstand auf einem englischen System, weshalb das entsprechende Eigenschaftenblatt eine englische Betitelung hat.

Sicherheitsinformationen nicht verfügbar

Diese Informationen können aus vielerlei Gründen nicht verfügbar sein, weshalb das entsprechende Eigenschaftenblatt dennoch mit der entsprechenden Fehlermeldung angezeigt wird.

Das wahrscheinlich hufigste Problem ist wiederum, daß ntobjx als unprivilegierte Benuter oder ohne Rechteerhöhung gestartet wurde.

Programminformationen

Obwohl der ursprüngliche Dateiname, ntobjx32.exe oder ntobjx64.exe, genügend Informationen liefern sollte, könnte es sein, daß ihr oder jemand anders beschlossen hat die Programmdatei umzubenennen. Und obwohl es selbst dann noch möglich ist herauszubekommen ob man eine 32-bittige oder 64-bittige Variante hat ohne das Programm zu starten, ist es am einfachsten das Programm zu starten und mit F12 die Programminformationen abzurufen. Aber auch die Titelleiste des Programms selbst enthäkt bereits die nötigsten Informationen.

Dort sieht man ob es sich um eine 32-bittige oder 64-bittige Programmvariante handelt, inklusive vollständiger Versionsnummer.

32-Bit Version

64-Bit Version

Updated