Commits

doofy  committed a6f697a

update

  • Participants
  • Parent commits df231ad

Comments (0)

Files changed (2)

File slides.pdf

Binary file modified.
   }
 \end{frame}
 
-\begin{frame}{Die Idee}
-  \begin{itemize}
-    \item Jetzt: Biophysische Simulation + Ökonomisches Modell
-    \item Ziele:
-      \begin{itemize}
-        \item Fundierte Ernteprognose für die Jahre 2030 - 2050
-        \item Lohnt die Investition in ein künstliches Bewässerungssystem?
-      \end{itemize}
-  \end{itemize}
-  \note {
-    \begin{itemize}
-      \item Jetzt: Biophysische Simulation + Ökonomisches Modell
-        \begin{itemize}
-          \item Bessere Adaption an klimatische Veränderungen und Einfluss der
-                Landwirte
-        \end{itemize}
-      \item Ziele:
-        \begin{itemize}
-          \item Fundierte Prognose für die Jahre 2030-2050(Am Beispiel: Schweiz)
-          \item Allgemeine Anwendbarkeit (Am Schluss?)
-        \end{itemize}
-    \end{itemize}
-  }
-\end{frame}
-
 \begin{frame}{Landwirte werden mit veränderten Bedingungen konfrontiert werden}
   \begin{itemize}
     \item Klimaveränderungen:
   }
 \end{frame}
 
+\begin{frame}{Die Idee}
+  \begin{itemize}
+    \item Jetzt: Biophysische Simulation + Ökonomisches Modell
+    \item Ziele:
+      \begin{itemize}
+        \item Fundierte Ernteprognose für die Jahre 2030 - 2050
+        \item Lohnt die Investition in ein künstliches Bewässerungssystem?
+      \end{itemize}
+  \end{itemize}
+  \note {
+    \begin{itemize}
+      \item Jetzt: Biophysische Simulation + Ökonomisches Modell
+        \begin{itemize}
+          \item Bessere Adaption an klimatische Veränderungen und Einfluss der
+                Landwirte
+        \end{itemize}
+      \item Ziele:
+        \begin{itemize}
+          \item Fundierte Prognose für die Jahre 2030-2050(Am Beispiel: Schweiz)
+          \item Allgemeine Anwendbarkeit (Am Schluss?)
+        \end{itemize}
+    \end{itemize}
+  }
+\end{frame}
+
 \begin{frame}{Das Schweizer Mittelland}{eng: swiss plateau, fr: plateau suisse}
-  \begin{center}
-    \begin{textblock*}{0pt}(0mm,-35mm)
-      \includegraphics[scale=0.9]{swissborder.pdf}
+    \begin{textblock*}{0pt}(-5mm, -35mm)
+      \includegraphics[scale=0.225]{Switzerland_topographic.png}
     \end{textblock*}
     \begin{tikzpicture}[overlay]
-      \node[ellipse, rotate=28, fill=red, minimum width=7cm,
-            minimum height=2.5cm, fill opacity=0.5,text=white, text opacity=1]
-           at (-2,3) {\bf Jura};
+      \draw[thick] (0, -0.5) -- (8, 4);
+      \draw[thick] (1, -1.5) -- (9, 3);
 
-      \node[ellipse, rotate=28, fill=blue, minimum width=10cm,
-            minimum height=2cm, fill opacity=0.5,text=white, text opacity=1]
-           at (0,1) {\bf Mittelland};
-
-      \node[ellipse, rotate=20, fill=green, minimum width=10cm,
-            minimum height=2.5cm, fill opacity=0.5,text=white, text opacity=1]
-           at (2,-1) {\bf Alpen};
+      \node at (3, 2) {Jura};
+      \node at (4 ,1) {Mittelland};
+      \node at (7, -0.5) {Alpen};
     \end{tikzpicture}
-  \end{center}
-
   \note {
     \begin{itemize}
       \item Abgrenzung durch Jura und Alpen
 
 \subsection{Konzept}
 \begin{frame}{Kombination - von Simulationen mit Teilmodellen}
-\huge
   \begin{itemize}
     \item Simulation der Daten
-    \item Aufstellen der Funtionen (welcher?)
-    \item Konfiguration der Modellparameter
-    \item !!! key factors zu jedem punkt !!!
+    \item Bestimmung der Modell-Parameter
+    \item Simulation des ökonomischen Modells
   \end{itemize}
   \note {
     \begin{itemize}
   \end{textblock*}
   \begin{itemize}
     \item Simuliert unter- und überirdische Prozesse
-    \item Verlangt nach täglichen empirischen Daten
-    \item Bezieht viele relevante Parameter mit ein
-    \item $\Rightarrow$ Gut geeignet um den \cc-Einfluss zu beurteilen
+    \item Verlangt nach täglichen empirischen Klima-Daten
+    \item Bezieht viele biologisch relevante Parameter mit ein
     \item Jedoch nicht gut mit Beobachtungen zu validieren,
           da keine erntebeeinträchtigenden Ereignisse mit einbezogen werden
     \item Es werden Pflanzenproduktionsfunktionen für die Jahre 2030 und 2050 
           erstellt (Basiswerte 1990)
   \end{itemize}
   \note {
-    \begin{itemize}
-      \item Simuliert unter- und überirdische Prozesse
-      \item Verlangt nach täglichen empirischen Daten
-      \item Bezieht viele relevante Parameter mit ein
-      \item $\Rightarrow$ Gut geeignet um den \cc-Einfluss zu beurteilen
-      \item Jedoch nicht gut mit Beobachtungen zu validieren,
-            da keine erntebeeinträchtigenden Ereignisse mit einbezogen werden
-      \item Es werden Pflanzenproduktionsfunktionen für die Jahre 2030 und 2050 
-            erstellt (Basiswerte 1990)
-    \end{itemize}
+  \begin{itemize}
+    \item Simuliert unter- und überirdische Prozesse
+    \item Verlangt nach täglichen empirischen Klima-Daten
+      \begin{itemize}
+        \item Stochastischer Generator LARS-WG
+      \end{itemize}
+    \item Bezieht viele biologisch relevante Parameter mit ein
+    \item[] $\Rightarrow$ Gut geeignet um den \cc-Einfluss zu beurteilen
+    \item Jedoch nicht gut mit Beobachtungen zu validieren,
+          da keine erntebeeinträchtigenden Ereignisse mit einbezogen werden
+      \begin{itemize}
+        \item Ungeziefer oder Infektionen, Überschwemmung o.ä.
+      \end{itemize}
+    \item Es werden Pflanzenproduktionsfunktionen für die Jahre 2030 und 2050 
+          erstellt (Basiswerte 1990)
+  \end{itemize}
   }
 \end{frame}
 
-\subsection{Grafiken}
 \begin{frame}{Klimatische Veränderungen}
              {Abweichungen vom Durchschnitt zwischen 1961 bis 1990}
   \begin{center}
   }
 \end{frame}
 
-\section{Konfiguration}
-\subsection{Schätzungsmethoden und die Funktionale Form}
+\section{Ökonomisches Modell}
+\subsection{Bestimmung der Modell-Parameter}
 \begin{frame}{Produktionsfunktion}
   \begin{itemize}
     \item Quadratwurzelfunktion Y gibt die Produktion der Nutzpflanze in kg an