HTTPS SSH

Zweck des Tools

Podcast-Feeds über Torrent zu verteilen ist eine schlaue Idee. Bitlove.org tut einiges dafür, beliebige Podcast-Feeds in Torrent-Podcast-Feeds umzuwandeln. Woran es aber noch fehlt ist etwas, um für rückständige Software wie iTunes wieder einen Feed bereitzustellen, der ohne Torrents ist und verstanden werden kann.

Der Download der Torrent-Files kann unter Linux z.B. über qBittorrent erfolgen.

Die Abfrage des jeweiligen Podcasts aus dem Podfetcher geht dann so:

http://localhost:9000/pfad/zum/unterordner?podcastfeed
  • /pfad/zum/unterordner kann "/" sein, kann aber auch ein Unterordner im Wurzelverzeichnis sein, das dem Tool mitgegeben wird (um die Auslieferung beliebiger Dateien zu verhindern).
  • podcastfeed ist die URL des ursprünglichen Podcast-Feeds, der die Mediendateien (nicht die Torrent-Dateien) referenziert.

Ich habe das Tool mit RSS- und Atom-Feeds getestet. Feeds, die vorher in iTunes funktionierten, funktionieren auch in iTunes, nachdem sie durch das Tool gelaufen sind.

Einrichtung

Die config.cfg.example muss zu config.cfg kopiert werden und folgende Werte angepasst werden:

HOST_NAME = 'localhost'
PORT_NUMBER = 9000
DOCROOT = '/pfad/zum/torrent_hauptverzeichnis'

Wichtig ist, dass kein abschließender / an das DOCROOT kommt.

Zum Starten des FeedReconstructors einfach per python server.py (im Verzeichnis, in dem auch config.cfg liegt) starten.

Weiterentwicklung

Schau bitte in den Bugtracker auf Bitbucket, dort stehen bekannte Probleme und Diskussionen, was aktuell noch an der Software auszusetzen ist und welche Probleme gelöst werden können. Möchtest du auch an der Software arbeiten und deine Arbeit wieder hier einfließen lassen, halte bitte kurz Rücksprache, damit wir am gleichen Strang ziehen.