HTTPS SSH

Demo Projekt(e) zum Vortrag "Physical Web - Oder: Wenn der Browser mit dem Toaster…", gehalten beim WebMontag Kassel am 27.03.2017.

Die Demo-Software besteht aus einem Arduino-Projekt, welches die Funktionalität des Blutooth LE Beacons realisiert, und einem Web-Projekt, welches eine Web-Applikation zur Demonstration der WebBluetooth-Funktionalität implementiert.

Arduino-Projekt

Benötigte Hardware

Benötigte Software

  • Das Arduino-Projekt befindet sich im Unterverzeichnis "arduino".
  • Als Build-Werkzeug wird das Tool "PlatformIO" benötigt.

Inbetriebnahme des Bluetooth LE Beacon

  • Das Kommando "pio run" lädt beim ersten Aufruf die passende Toolchain (Compiler, etc.) und die benötigten Bibliotheken herunter. Anschließend wird der Source-Code in ein Firmware-Image übersetzt.
  • Mit dem Kommando "pio run -t upload" kann die übersetzte Firmware auf den Bluetooth LE Beacon übertragen werden.

Web-Projekt

Benötigte Software

  • Das Web-Projekt befindet sich im Unterverzeichnis "web".
  • Node.js muss installiert werden (für npm).

Inbetriebnahme des Web-Projektes

  • Im Unterverzeichnis "web" ist einmalig "npm install" aufzurufen um sämtliche Abhängigkeiten zu installieren (React, etc.).
  • Das Kommando "npm run build" erstellt alle benötigten Artefakte im Unterverzeichnis "public".
  • Das Kommando "npm run start" startet einen lokalen Development Server

Weitere Hinweise

  • Wenn das Web-Projekt auf einen eigenen Server installiert werden soll, muss diese Adresse im Arduino-Projekt in der Datei envsense_ble.ino eingtragen werden. Dies muss in der Zeile 98 im Aufruf der Funktion "beacon.setURL" geschehen.
  • ACHTUNG: Im Eddystone-Protokoll ist für die URL lediglich ein Feld mit einer Länge von 17 Bytes vorgehen. Gegebenenfalls muss ein URL-Shortener verwendet werden! Weiterhin dürfen nur Adressen mit dem https-Protokoll verwendet werden!