Source

Selador / jugendschutz.php

Full commit
<?php

/* jugendschutz.php - Front-end code for "Jugendschutz" page
 *
 * Copyright (C) 2006, 2007, 2008 Kevin Read, Simone Schaefer, Falco Henkel
 *
 * This file is part of Selador, a browser-based fantasy strategy game
 *
 * This program is distributed under the terms of the GNU Affero General Public License.
 *
 *
 *   Selador is free software: you can redistribute it and/or modify
 *   it under the terms of the GNU Affero General Public License as published by
 *   the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
 *   any later version.
 *
 *   Selador is distributed in the hope that it will be useful,
 *   but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
 *   MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.  See the
 *   GNU Affero General Public License for more details.
 *
 *   You should have received a copy of the GNU Affero General Public License
 *   along with Selador.  If not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.
 **/

header ("Content-Type: text/html; charset=UTF-8");
if (isset ($_POST['username']))
{
  require_once ("php/auth.php");

  ShowAuth();

}

if (isset ($_SESSION['me']))
{
  require_once ("uebersicht.php");
  die ();
}

$webtitle = "Jugendschutz";

require_once("header_extern.php");
?>

</head>
<body class="inhalt">
<div id="zentriert"><div id="logo"><a href="uebersicht.php"><img src="styles/sun/logo.jpg" alt="logo"></a></div>
<?php
require_once("menue.php");

?>
	<div id="leiste-links" style="background-image:url(gfx/turm2.jpg);left:8px"></div>

	<div id="jura-box">
	<table width="98%" class="inhalt">
	<tr>
		<th colspan="2">
		<h3>Jugendschutz</h3>
		</th>

		<tr>
			<td colspan="2">

Die Teilnahme am Spiel ist für Personen unter 18 Jahren ohne Erlaubnis ihrer Eltern nicht gestattet. Da die Anbieter keine Möglichkeit haben, bei der Anmeldung zu überprüfen, welches Alter die Teilnehmer haben, sind die Erziehungsberechtigten aufgefordert eine Teilnahme an dem Spiel zu reglementieren. Im Rahmen einer verantwortungsvollen Heranführung von Kindern und Jugendlichen an Online Angebote sollten Erziehungsberechtigte gemeinsam mit ihren Kindern entscheiden, welche Angebote für diese geeignet sind. Insbesondere im Rahmen der im Spiel stattfindenden Kommunikation, sind die Anbieter auf die Hinweise der Teilnehmer bezüglich jugendgefährdender Inhalte angewiesen. Dazu besteht die Möglichkeit derartige Vorfälle bereits im Spiel über die "Melde"-Buttons den Anbietern zur Kenntnis zu bringen.
</td></tr></table>
	</div>


</div>


</body>
</html>