Johnny Graber avatar Johnny Graber committed 5241e0f

de: translated more advanced tips

Comments (0)

Files changed (4)

advanced/2009-09-28-nudge-a-gentler-push.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: Nudge — A Gentler Version of Push
+    title: Nudge — eine sanftere Version von Push
     author_name: Steve Losh
     author_link: http://stevelosh.com/
     created: 2009-09-28
 
 
 {% block excerpt %}
-Add an `hg nudge` alias to push only the working directory's parent(s).
+Erzeugen Sie den Alias `hg nudge` um nur die Elternrevision des 
+Arbeitsverzeichnisses mit push zu publizieren.
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-One thing that seems to confuse a lot of [git][] users that try out Mercurial
-is the fact that by default Mercurial will try to push *all* changesets in the
-repository when you run `hg push`, while git only pushes the current branch.
+Ein Punkt der viele Benutzer von [git][] bei Mercurial zu verwirren scheint
+ist das Standardverhalten von push. Mercurial versucht *alle* Änderungen im
+Repository beim Aufruf von `hg push` zu publizieren, während git sich auf den 
+aktuellen Branch beschränkt.
 
 [git]: http://git-scm.com/
 
-If you prefer git's behavior (maybe you frequently work on branches that you
-never end up pushing) it's simple to add an alias that comes close.
+Wenn Sie das Verhalten von git bevorzugen (beispielsweise weil sie häufig auf 
+Branches arbeiten die nie publiziert werden sollen) sollten Sie sich einen 
+Alias anlegen.
 
-Mercurial lets you use `.` as a shortcut to specify "the parent revision of
-the working directory." Using this with push means you can run `hg push --rev
-.` to push only the working directory’s parent revision (and its ancestors).
-That way you don’t have to worry about pushing any of the other branches
-you're not working on.
+Mercurial lässt sie `.` als Shortcut für "die Elternrevision des aktuellen 
+Arbeitsverzeichnisses" verwenden. Dies zusammen mit push bedeutet Sie können
+`hg push --rev .` nutzen um die Elternrevision (und ihre Vorgänger) zu 
+publizieren. So brauchen Sie sich nicht um die Branches zu sorgen, auf denen 
+Sie derzeit nicht arbeiten.
 
-To add an alias for this, [edit your `~/.hgrc` file]({{ links.tip_edit_hgrc}})
-to contain:
+Um einen Alias dafür zu erzeugen, [erweitern Sie ihre `~/.hgrc` 
+Datei]({{ links.tip_edit_hgrc}}) um diese Zeilen:
 
     [alias]
     nudge = push --rev .
 
-Now you can run `hg nudge` to just push what you're working on at the moment.
+Nun können Sie den Befehl `hg nudge` nutzen um das zu publizieren, an dem Sie 
+derzeit gerade arbeiten.
 
-{% endblock %}
+{% endblock %}

advanced/2009-10-08-open-bitbucket-from-bash.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: Open BitBucket from Bash
+    title: BitBucket aus der Bash öffnen
     author_name: Steve Losh
     author_link: http://stevelosh.com/
     created: 2009-10-08
 
 
 {% block excerpt %}
-Tired of manually firing up a web browser to go a repository's BitBucket page?
+Wollen Sie nicht immer erst den Webbrowser starten um die Projektseite des 
+Repositories auf BigBucket auzurufen?
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-If a lot of the repositories you work with are on [BitBucket][], you probably
-find yourself going to their project pages pretty often. You can avoid having
-to manually open a browser and type in a URL by adding a small function to
-your `~/.bashrc` file.
+Wenn etliche Repositories mit denen Sie arbeiten auf [BitBucket][] sind, 
+werden Sie wohl häufig die dortige Projektseite besuchen. Sie können sich 
+das manuelle starten des Webbrowsers und eingeben der entsprechenden Adresse 
+ersparen, wenn Sie diese kleine Funktion in ihre `~/.bashrc` einfügen.
 
 [BitBucket]: {{ links.bitbucket }}
 
-### For Mac OS X
+### Für Mac OS X
 
-Add this to your `~/.bashrc` file if you use OS X:
+Fügen Sie diese Funktion in ihre `~/.bashrc` Datei wenn Sie OS X verwenden:
 
     bitb() {
         local P="$(hg paths 2>/dev/null | grep 'bitbucket.org' | head -1)"
         [[ -n $URL ]] && open $URL || echo "No BitBucket path found!"
     }
 
-Once you've added it, either open a new Terminal window or run `source
-~/.bashrc`. From now on you can use `bitb` to open up the BitBucket page for
-the repository you're currently working in.
+Nach dem einfügen können Sie entweder ein neues Terminal Fenster starten oder
+den Befehl `source ~/.bashrc` ausführen. Von nun an können Sie mittels `bitb`
+die Projektseite zum aktuellen Repository auf BitBucket öffnen.
 
-### For Cygwin on Windows
+### Für Cygwin auf Windows
 
-Add this to your `~/.bashrc` file if you use Cygwin:
+Fügen Sie diese Funktion in ihre `~/.bashrc` Datei wenn Sie Cygwin nutzen:
 
     bitb() {
         local P="$(hg paths 2>/dev/null | grep 'bitbucket.org' | head -1)"
         [[ -n $URL ]] && cygstart $URL || echo "No BitBucket path found!"
     }
 
-Once you've added it, either open a new Cygwin window or run `source
-~/.bashrc`. From now on you can use `bitb` to open up the BitBucket page for
-the repository you're currently working in.
+Nach dem einfügen können Sie entweder ein neues Cygwin Fenster starten oder
+den Befehl `source ~/.bashrc` ausführen. Von nun an können Sie mittels `bitb`
+die Projektseite zum aktuellen Repository auf BitBucket öffnen.
 
-### For Linux
+### Für Linux
 
-Add this to your `~/.bashrc` file if you use Linux:
+Fügen Sie diese Funktion in ihre `~/.bashrc` Datei wenn Sie Linux nutzen:
 
     bitb() {
         local P="$(hg paths 2>/dev/null | grep 'bitbucket.org' | head -1)"
         [[ -n $URL ]] && /path/to/your/browser $URL || echo "No BitBucket path found!"
     }
 
-Replace `/path/to/your/browser` with the correct path to your web browser.
+Ersetzen Sie `/path/to/your/browser` mit dem korrekten Pfad zu ihrem Webbrowser.
 
-Once you've added it, either open a new terminal window or run `source
-~/.bashrc`. From now on you can use `bitb` to open up the BitBucket page for
-the repository you're currently working in.
+Nach dem einfügen können Sie entweder ein neues Terminal Fenster starten oder
+den Befehl `source ~/.bashrc` ausführen. Von nun an können Sie mittels `bitb`
+die Projektseite zum aktuellen Repository auf BitBucket öffnen.
 
-### For Others
+### Für andere Betriebssysteme
 
-If you use an OS not listed here, the important line that you might need to
-change is the last one. Replace `open` in the OS X example with whatever you
-use to open URLs from the command line, then add your change as a comment here
-so other people can use it!
+Wenn Sie ein anderes als die hier aufgeführten Betriebssysteme nutzen, müssen
+Sie wohl die letzte Zeile des OS X Beispiels anpassen. Ersetzen Sie den Befehl 
+`open` mit demjenigen, mit dem URLs von der Befehlszeile her geöffnet werden. 
+Lassen Sie bitte die anderen Leser an ihrer Lösung teilhaben in dem Sie hier 
+einen Kommentar hinterlassen.
 
 {% endblock %}

advanced/2009-10-30-save-keystrokes.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: Save Keystrokes
+    title: Weniger tippen
     author_name: Steve Losh
     author_link: http://stevelosh.com/
     created: 2009-10-30
 
 
 {% block excerpt %}
-Some of the things you can use for aliases might surprise you.
+Einige der Dinge für die Sie einen Alias definieren können wird Sie 
+überraschen.
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-If you use Mercurial's command line interface often, it's probably worth your
-time to add some aliases for the commands you use frequently.
+Wenn Sie Mercurial häufig auf der Befehlszeile nutzen, ist es wohl die Zeit
+wert, einige Aliase für die häufig benötigten Befehle zu definieren.
 
-One thing that you might not realize is that you're not limited to just
-letters when creating aliases -- pretty much anything that's not a shell
-metacharacter is fair game.
+Etwas das Sie wohl nicht kennen ist das Sie nicht auf Buchstaben für die 
+Benennung eines Aliases limitiert sind. Es kann fast alles was nicht ein 
+Metazeichen der Shell ist verwendet werden.
 
-Here are a few ideas to get you started ([edit your `~/.hgrc` file]({{
-links.tip_edit_hgrc }}) to use these):
+Hier sind einige Ideen für den Start. [Bearbeiten Sie ihre `~/.hgrc` 
+Datei]({{links.tip_edit_hgrc }}) um sie zu verwenden:
 
     [alias]
     cm = commit --message
     
     ,+ = , -l1000000000
 
-If you've got a favorite alias, post it in the comments!
+Hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar mit ihrem bevorzugten Alias. 
 
 {% endblock %}

advanced/2009-11-09-create-a-git-mirror.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: Create a Git Mirror
+    title: Einen Git Mirror erstellen
     author_name: Steve Losh
     author_link: http://stevelosh.com/
     created: 2009-11-09
 
 
 {% block excerpt %}
-You've chosen Mercurial, but lots of other people prefer git.  Make it easy
-for them to contribute to your project.
+Sie haben Mercurial gewählt, aber viele andere Leute bevorzugen Git. Machen 
+Sie es ihnen einfach zu ihrem Projekt beizutragen.
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-Of all the distributed revision control systems like Mercurial,
-[git](http://git-scm.com) is probably the most popular. If you use Mercurial
-for a project you can quickly and easily make a git mirror of your project so
-that git users can contribute!
+Von allen verteilten Versionsverwaltungssystemen wie Mercurial, ist 
+[Git](http://git-scm.com) wohl das populärste. Wenn Sie Mercurial für ein 
+Projekt verwenden können sie einfach einen Git Mirror erzeugen. So können 
+die Leute die Git verwenden sich einfach an ihrem Projekt beteiligen.
 
-### Install hg-git
+### Installieren von hg-git
 
-First, you'll need to download the [hg-git](http://hg-git.github.com/) plugin:
+Zuerst müssen Sie die Erweiterung [hg-git](http://hg-git.github.com/) 
+herunter laden:
 
     easy_install dulwich
     hg clone http://bitbucket.org/durin42/hg-git/
 
-Now [edit your `~/.hgrc` file]({{ links.tip_edit_hgrc }}) to contain:
+Nun [ergänzen Sie ihre `~/.hgrc` Datei]({{ links.tip_edit_hgrc }}) um diese 
+Zeile:
 
     [extensions]
     hggit = /path/to/hg-git
 
-### Create a GitHub Account
+### Einen GitHub Account erstellen
 
-You'll need a place to put your git mirror, and [GitHub](http://github.com/)
-is perfect for that. Go ahead and [sign up](http://github.com/plans) for a
-GitHub account if you don't already have one.
+Sie benötigen einen Ort für ihren Git Mirror und [GitHub](http://github.com/)
+ist dazu perfekt geeignet. Gehen Sie auf die Webseite und legen Sie über 
+den Link [sign up](http://github.com/plans) einen Account an, sofern sie 
+bisher keinen haben.
 
-### Create a Repository on GitHub
+### Ein Repository bei GitHub erzeugen
 
-Now that you have a GitHub account, you'll need to create a repository with
-the "New Repository" button.
+Nun da Sie einen GitHub Account haben, müssen Sie über den Knop "New 
+Repository" ein neues Repository anlegen.
 
-Once you create a new repository, you'll be looking at a page that looks like
-this:
+Sobald dies erzeugt ist, sehen Sie eine Seite wie diese:
 
 <div class="screenshot">
     <a href="http://www.flickr.com/photos/sjl7678/4091674740/" title="GitHub New Repo Sample by Steve Losh, on Flickr"><img src="http://farm3.static.flickr.com/2580/4091674740_f6d488f9a5.jpg" width="432" height="500" alt="GitHub New Repo Sample" /></a>
 </div>
 
-See the `git@github.com:username/project.git` URL? Remember that, because
-that's what you'll need to use when you push your mirror.
+Sehen Sie die URL `git@github.com:username/project.git`? Merken Sie sich 
+diese URL, sie wird fürs publizieren ihres Mirrors benötigt.
 
-### Push Your Project
+### Ihr Projekt publizieren
 
-Now that you've installed `hg-git` and created a repository for your project
-on GitHub, you need to push your Mercurial repository to GitHub. First, add
-the git URL to your Mercurial repository by editing the `.hg/hgrc` file in
-your project to contain:
+Nun da Sie `hg-git` installiert und ein Repository für ihr Projekt auf GitHub
+erzeugt haben, müssen Sie mit Mercurial ihr Repository auf GitHub publizieren.
+Als erstes müssen Sie die Git URL in ihrem Mercurial Repository angeben. Fügen
+Sie dazu diese Zeile in ihrer `.hg/hgrc` Datei hinzu:
 
     [paths]
     git = git+ssh://git@github.com/username/project.git
 
-**IMPORTANT NOTE:** You will need to replace the `:` after `github.com` with a
-`/` (forward slash). This is necessary because of how Mercurial handles
-repository paths!
+**WICHTIGER HINWEIS:** Sie müssen die `:` nach `github.com` mit einem `/` 
+ersetzen. Dies ist nötig damit Mercurial den Pfad des Repository korrekt 
+behandeln kann.
 
-You'll also need to replace `username` and `project` with the appropriate
-values, of course.
+Sie müssen zudem `username` und `project` mit den korrekten Werten ersetzen.
 
-Now you just need to push to the `git` path to create your mirror:
+Nun müssen Sie mit push auf den `git` Pfad ihren Mirror erzeugen:
 
     hg push git
 
-This will take a few seconds, especially if you have a big repository. Once it
-finishes you'll have a 100% functional git mirror at
-http://github.com/username/project/. Git users can clone your project by
-running `git clone git://github.com/username/project.git` and might never even
-realize that you use Mercurial.
+Dies wird einige Sekunden dauern, besonders wenn es um ein grösseres Repository
+geht. Sobald dies abgeschlossen ist verfügen Sie über ein 100% funktionierenden
+Git Mirror unter http://github.com/username/project/. Wer Git verwenden will 
+kann ihr Projekt nun mit dem Befehl `git clone 
+git://github.com/username/project.git` klonen. Man wird nicht bemerken das Sie 
+Mercurial benutzen.
 
-### Accepting Contributions
+### Beiträge akzeptieren
 
-Creating a mirror for git users to clone is very nice, but eventually (if your
-project is at all interesting) someone is going to send you a pull request on
-GitHub.
+Einen Mirror für Git Benutzer zum Klonen erstellen ist nett. Aber irgendwann 
+(sofern ihr Projekt interessant ist) wird ihnen jemand eine pull Anfrage auf 
+GitHub senden.
 
-`hg-git` makes it easy to deal with contributions from git users. First, add
-the contributor's fork to your projects' paths:
+`hg-git` macht es einfach Beiträge von Git Benutzern zu integrieren. Als 
+erstes fügen Sie den Pfad zum Fork des Git Benutzers bei ihren Pfaden ein:
 
     [paths]
     git = git+ssh://git@github.com/username/project.git
     contributor = git+ssh://git@github.com/contributor_username/project.git
 
-Again, **make sure you replace the `:` after `github.com` with a `/` (forward
-slash)!**
+**Denken Sie auch hier daran die `:` nach `github.com` mit `/` zu ersetzen.**
 
-Then pull their changes into your Mercurial repository:
+Um deren Änderung in ihr Mercurial Repository zu übernehmen:
 
     hg pull contributor
 
-You can use [graphlog](/tips/beginner/2009-10-03-stay-sane-with-graphlog/) to
-see exactly what your repository looks like at this point (and if you need to
-merge).
+Sie können [graphlog](/tips/beginner/2009-10-03-stay-sane-with-graphlog/) 
+verwenden um zu sehen, wie ihr Repository derzeit aussieht (und ob sie mergen 
+müssen).
 
-Merge if you need (and/or want) to merge, and then push their contributions to
-your main Mercurial repository and your git mirror:
+Mergen Sie sofern sie wollen oder es nötig ist. Publizieren Sie danach die 
+Änderung auf ihr Haupt-Repository für Mercurial und den Git Mirror:
 
     hg push
     hg push git
 
-That covers the basics! Things can get more complicated if you've got a
-heavily branching workflow, but this tip should get your on your way to
-accepting patches from git users.
+Damit sind die Grundlagen erklärt. Je nachdem wie viele Branches Sie für den 
+Arbeitsablauf verwenden kann es komplizierter werden. Mit diesem Tipp sind Sie 
+aber in der Lage, Änderungen von Git Benutzern zu akzeptieren.
 
 {% endblock %}
Tip: Filter by directory path e.g. /media app.js to search for public/media/app.js.
Tip: Use camelCasing e.g. ProjME to search for ProjectModifiedEvent.java.
Tip: Filter by extension type e.g. /repo .js to search for all .js files in the /repo directory.
Tip: Separate your search with spaces e.g. /ssh pom.xml to search for src/ssh/pom.xml.
Tip: Use ↑ and ↓ arrow keys to navigate and return to view the file.
Tip: You can also navigate files with Ctrl+j (next) and Ctrl+k (previous) and view the file with Ctrl+o.
Tip: You can also navigate files with Alt+j (next) and Alt+k (previous) and view the file with Alt+o.