Commits

Johnny Graber committed 4530c04

de: start translating advanced tips

  • Participants
  • Parent commits 0f1cc9d
  • Branches de

Comments (0)

Files changed (4)

File advanced/2009-09-29-the-fetch-extension.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: The Fetch Extension
+    title: Die Fetch Erweiterung
     author_name: Zachary Voase
     author_link: http://zacharyvoase.com/
     created: 2009-09-29
 
 
 {% block excerpt %}
-If you've migrated from Git and miss the auto-merging action of `git pull`,
-this might be the extension you're looking for.
+Wenn Sie von Git kommen und das automatische zusammenführen von `git pull`
+vermissen, könnte dies eine Erweiterung für Sie sein.
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-Users who have recently migrated from Git are often surprised by the behaviour
-of `hg pull`. Whereas `git pull` updates the working directory, automatically
-merges and commits, `hg pull` just adds the remote changesets to your local
-repo without touching your working directory.
+Benutzer die von Git her kommen sind oft über das Verhalten von `hg pull` 
+verwunder. Während `git pull` das Arbeitsverzeichnis aktualisiert, ein merge
+durchführt und eincheckt, aktualisiert `hg pull` nur das Repository. Das 
+Arbeitsverzeichnis bleibt dabei unangetastet.
 
-9 times out of 10, you'll want the auto-merge style. Fortunately, it's not far
-away. [Edit your `~/.hgrc` file]({{ links.tip_edit_hgrc }}) and add this:
+In 9 von 10 Fällen wollen Sie aber das automatische zusammenführen. Zum Glück
+ist dies kein grosser Aufwand. [Bearbeiten Sie die Datei `~/.hgrc`]({{ 
+links.tip_edit_hgrc }}) und fügen Sie diese Zeile hinzu:
 
     [extensions]
     hgext.fetch =
 
-Now, you can go from this:
+Nun können Sie statt dieser Befehle
 
     $ hg pull
     $ hg update remote_head
     $ hg merge local_head
     $ hg commit -m "Merged."
 
-To this:
+nur noch diesen eingeben:
     
     $ hg fetch
 
-By default, `fetch` will use the head of the pulled remote changes as the
-first parent of the merge, and the head of your local changes as the second
-parent. You can make it perform the opposite by using:
+Standardmässig wird `fetch` die Head-Version der entfernten Version als 1. 
+Elternteil nutzen und den lokalen Head als 2. Sie können dieses Verhalten 
+umkehren wenn Sie diesen Befehl nutzen:
 
     $ hg fetch --switch-parent
 
-For more information, consult the [wiki documentation][hg-fetch-docs] and the
-the output of `hg help fetch`.
+Für weitere Informationen werfen Sie bitte einen Blick ins [Wiki][hg-fetch-docs]
+oder die Ausgabe von `hg help fetch`.
 
 [hg-fetch-docs]: http://mercurial.selenic.com/wiki/FetchExtension
 

File advanced/2009-09-30-detecting-renames-automatically.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: Detecting Renames Automatically
+    title: Umbenannte Dateien automatisch erkennen
     author_name: Steve Losh
     author_link: http://stevelosh.com/
     created: 2009-09-30
 
 
 {% block excerpt %}
-Mercurial can figure out which adds/removes are actually renames, *if* you ask
-nicely.
+Mercurial kann selber herausfinden, welche Dateien hinzugefügt oder entfernt 
+wurden - *wenn* Sie freundlich fragen.
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-The `hg addremove` command comes in handy when you manually move around a
-bunch of files. You can use any interface you like (Finder, Windows Explorer,
-a shell, etc) to change the structure and then run `hg addremove` to tell
-Mercurial to figure out what you changed.
+Der Befehl `hg addremove` ist praktisch wenn Sie mehrere Dateien von Hand
+verschieben. Sie können zum Verschieben jedes beliebige Werkzeug nutzen 
+(Finder, Windows Explorer, die Kommandozeile, usw.). Rufen Sie am Ende einfach
+ `hg addremove` auf um Mercurial zu sagen dass es selber herausfinden soll,
+ was Sie geändert haben.
 
-A little-known feature of `hg addremove` is the ability to detect when you've
-moved or renamed a file and record that action as a rename instead of a
-separate add and remove. Recording the action as a rename lets Mercurial merge
-changes more intelligently.
+Eine wenig bekannte Möglichkeit von `hg addremove` ist die Erkennung von 
+umbenannten Dateien statt einem löschen und hinzufügen. Wird das umbenennen
+gespeichert, kann Mercurial später einfacher mergen.
 
-To tell Mercurial to detect renames, you can use the `--similarity` option
-with `hg addremove`:
+Um Mercurial nach unebannten Dateien suchen zu lassen, müssen Sie die Option
+`--similarity` bei `hg addremove` angeben:
 
     $ hg addremove --similarity 100
 
-The number is a percentage. In this example, Mercurial will count an
-add/remove pair as a rename action only if the added file is identical (100%
-similar) to the removed file.
+Die Zahl ist ein Prozentwert. In diesem Beispiel wird Mercurial nur dann eine 
+Datei als umbenannt ansehen, wenn die neue Datei zu 100% identisch ist mit der
+die entfernt wurde.
 
-Using a lower number will catch renames that also include other changes to the
-file, but increases the risk of false positives. A good habit is to do all
-your file and directory structure changes as one commit, and keep changes to
-the *contents* of those files for a separate commit.
+Eine tieferer Wert erkennt auch Umbenennungen die eine Änderung beinhalten. 
+Allerdings erhöht dies das Risiko einer falschen Zuordnung. Gewöhnen Sie sich 
+an, die Strukturänderungen einzuchecken und erst danach den *Inhalt* der 
+Dateien zu verändern.
 
-If you find yourself using this frequently you can make `--similarity 100` a
-default by [editing your `~/.hgrc` file]({{ links.tip_edit_hgrc }}) to
-contain:
+Wenn Sie dies häufig  benutzen, können Sie `--similarity 100` als Standartwert
+in der [Datei `~/.hgrc`({{ links.tip_edit_hgrc }}) durch diese Ergänzung 
+hinterlegen:
 
     [defaults]
     addremove = --similarity 100
 
-Be careful, using `[defaults]` will affect *every* run of the command,
-including when it is run from a script!
+Seien Sie vorsichtig. Diese Einstellung beeinflusst *jeden* Aufruf dieses 
+Befehls, auch wenn Sie diesen in einem Script aufrufen!
 
 {% endblock %}

File advanced/2009-10-02-creating-repositories-over-ssh.html

 {% extends "_tip.html" %}
 {%hyde
-    title: Creating Repositories Over SSH
+    title: Repositories über SSH erstellen
     author_name: Steve Losh
     author_link: http://stevelosh.com/
     created: 2009-10-02
 
 
 {% block excerpt %}
-You don't need to log into the server to create a new repository, you can use
-`hg clone` to do it.
+Sie brauchen nicht auf einem entfernten Rechner einzuloggen um ein Repository
+anzulegen. `hg clone` kann dies für Sie erledigen.
 {% endblock %}
 
 
 {% block tip %}
 
-Let's say you've got a bunch of repositories on another computer somewhere,
-and you [use SSH to push and pull from them][ssh].
+Sagen wir Sie haben einige Repositories auf einem anderen Computer und Sie 
+[verwenden SSH für push und pull von dort][ssh].
 
 [ssh]: http://hgbook.red-bean.com/read/collaborating-with-other-people.html#sec:collab:ssh
 
-What if you make a new repository locally and do some work, then want to
-create that repository on the server? The most common way is to log into the
-server and create an empty repository first:
+Wenn Sie lokal ein neues Repository erstellen und damit arbeiten, wollen Sie 
+dies irgendwann auf dem Server ablegen? Normalerweise loggt man sich dort ein 
+und erzeugt zuerst ein leeres Repository:
 
-    $ ssh yourserver
+    $ ssh ihrserver
     $ cd path/to/repos
     $ hg init newrepo
     $ logout
-    $ hg push ssh://yourserver/path/to/repos/newrepos
+    $ hg push ssh://ihrserver/path/to/repos/newrepos
 
-That works, but it's a lot of typing. Mercurial has a feature that will help
-you out: you can use `hg clone` to *create* a new repository over ssh:
+Dies funktioniert, benötigt aber viel Tipparbeit. Mercurial hat eine Funktion
+die ihnen dies abnehmen kann. Verwenden Sie `hg clone` um das Repository über
+SSH anzulegen:
 
-    $ hg clone . ssh://yourserver/path/to/repos/newrepos
+    $ hg clone . ssh://ihrserver/path/to/repos/newrepos
 
-**Note:** You'll still need to add the new path to `.hg/hgrc` manually.
+**Hinweis:** Sie müssen immer noch von Hand den Pfad in `.hg/hgrc` eintragen.
 
 {% endblock %}

File advanced/index.html

 {% extends "_listing.html"%}
 {% hyde 
-    title: Advanced Tips
+    title: Tipps für Fortgeschrittene
     excerpt: True
 %}