Bitbucket Code-Review

Eine Code-First-Oberfläche, die dir ermöglicht, Bugs schneller zu finden, problemlos zusammenzuarbeiten und bedenkenlos zu mergen.

Screenshot einer Pull-Anfrage

Liefere deinen besten Code an den Master aus

Übernimm die Kontrolle und sorge mit mehr Tests und Balancen für einen einheitlichen Code.

Abbildung: Code-Review

Reviewe große Diffs mit Leichtigkeit

Dank der aktualisierten Side-by-Side-Ansicht mit kontextabhängigen Kommentaren und Funktionen zum Taskmanagement lassen sich große Diffs intuitiver reviewen.

Abbildung: Bug

Finde und behebe Bugs schneller

Die Ergebnisse der Tests und Sicherheitsscans werden in die Ansicht deiner Pull-Anfrage integriert, sodass du vor dem Ausliefern vor potenziellen Bugs gewarnt wirst.

Abbildung: Git-Merge

Führe bedenkenlos Merges durch

Liste Bedingungen auf, die der Reviewer vor der Genehmigung prüfen muss. So werden die Pull-Anfragen einheitlich geprüft, ehe ein Merge durchgeführt wird.

Bleibe ganz ohne Kontextwechsel immer auf dem Laufenden

Mit der einseitigen Ansicht musst du nicht mehr ständig zwischen Tabs und Kontext wechseln. Alle wichtigen Informationen werden dir rechts in der Seitenleiste neben dem Code angezeigt.

Screenshot: PR erstellt
Screenshot: Seitenleiste

Merge-Bedingungen erzwingen

Mit unserem Premium-Tarif kannst du Merge-Checks erzwingen, d. h., die Pull-Anfrage wird nicht gemergt, bis die Bedingungen für den Merge erfüllt sind.

Build-Status überprüfen

Verhindere den Merge mit einem fehlgeschlagenen Build, indem du den Build-Status rechts in der Seitenleiste prüfst. Mit Bitbucket Pipelines kannst du Builds, Tests und Deployments automatisch auslösen. Mehr erfahren

Tasks zuweisen

Erstelle aus dem Feedback, das du erhältst, eine To-do-Liste mit Nachbereitungstasks.

Tipp: Du kannst jetzt Tasks von hoher Priorität erstellen und zuweisen, die nicht mit einem bestimmten Kommentar verknüpft sind.

Übersichtliche Navigation

Müssen in mehreren Dateien viele Änderungen vorgenommen werden? Mit der Navigation im Dateibaum von Bitbucket Cloud findest du problemlos, wonach du gerade suchst.

Screenshot: Code-Bericht

Verbringe mehr Zeit mit dem Programmieren und weniger in Meetings

Code Insights wird von erstklassigen DevOps-Anbietern unterstützt und zeigt u. a. die Ergebnisse von Tests und Sicherheitsscans direkt in der Ansicht deiner Pull-Anfrage an. Wenn du die Bugs vor dem Ausliefern behebst, verbringst du weniger Zeit in Meetings, in denen Vorfälle diskutiert werden müssen. Mehr erfahren

Ergreife mit nativer Jira-Integration schneller die richtigen Maßnahmen

Verkürze die Feedbackschleife zwischen Einsender und Reviewer durch das Anzeigen der Kommentare und Diffs direkt im Kontext des Codes. Danach kannst du direkt in deiner Pull-Anfrage Jira-Vorgänge erstellen oder Tasks zuweisen.

Screenshot: Vorgang erstellen

Bitbucket-Code-Review: So geht's

In diesem Tutorial erlernst du die Grundlagen zum Erstellen von Pull-Anfragen, Durchführen von Merges und vielem mehr. Leg direkt los – wir zeigen dir, wie's geht!

Abbildung: Mitarbeiter im Team

Richte deinen Arbeitsbereich ein

Damit fängt alles an. Erstelle deinen Arbeitsbereich, füge ein Repository hinzu und lade deine Kollegen im Team zur Zusammenarbeit ein.

Abbildung: Merge-Änderung

Erstelle eine Pull-Anfrage und merge deine Änderungen

Pull-Anfragen bieten ein Forum, über welches Entwickler ihren Code teilen und Änderungen diskutieren können, bevor diese in das offizielle Projekt eingearbeitet werden.

Wähle den richtigen Workflow

Es gibt keine standardgemäße Nutzervorlage für Git, doch mit dem richtigen Workflow steigerst du die Produktivität. Finde heraus, was für dich und dein Team am besten funktioniert.

Senke deine Genehmigungszeit um 21 %

Teams, die ihren Code mit der neuen Benutzeroberfläche für Pull-Anfragen von Bitbucket reviewen, verkürzen die Feedbackschleife und können ihren Kunden so schneller einen Mehrwert schaffen.

"Der Bitbucket-Code-Review-Prozess sieht kleinere Änderungen, daher haben wir damit begonnen, schon früher Pull-Anfragen zu erstellen, und nicht erst darauf zu warten, bis eine neue, große Funktion fertig ist, um sie zu pushen. Das erleichtert uns so einiges – der Review ist einfacher, wir bekommen schneller Feedback und das Deployment jeder einzelnen Änderung ist sicherer."

Tobias Sjösten
Software Architect, Stim

Optimiere den Workflow in deinem Team durch verkürzte Feedbackschleifen